user_mobilelogo

Firmengeschichte Fischer & Vintz

Am 05. Januar 1875 tritt Carl Vintz der Firma Fischer bei, welche mit Farben, Drogerieartikeln und Polsterzubehör in Bad Langensalza handelte. Ab diesem Zeitpunkt trägt die Firma den Namen: Fischer & Vintz.

Nach dem Ausscheiden Fischers und dem Umzug nach Mühlhausen nennt sich die Firma seit dem Jahr 1876 Carl Vintz. 1884 erwarb Carl Vintz das Grundstück in der Wahlstrasse, welches noch heute als Ladengeschäft besteht.

Im Jahr 1912 wurde das Unternehmen von Sohn Paul Vintz in 2. Generation übernommen, welcher es 1947 an seine beiden Söhne Joachim und Ernst-Martin Vintz übergab. 1991 kam es dann zur Übergabe des Unternehmens an die vierte Generation. Seit diesem Jahr führen Tochter Susanne Stitz und Sohn Ulrich Vintz gemeinsam mit Ihren Ehepartnern René Stitz und Margit Vintz das Geschäft. Der Neubau der Verkaufs- und Lagerhalle im Gewerbegebiet Trift, sowie die damit verbundene Erweiterung zum Großhandel begann im Jahr 1992.

2016 - Unser Team der Carl Vintz OHG besteht mittlerweile aus 12 Mitarbeitern.